Solabiol Austriebsspritzmittel Gegen überwinternde Schädlinge

Händlersuche Online kaufen

Gärtnern wie die Profis! Der Befallsdruck im Sommer wird bei Anwendung eines Austriebsspritzmittels im Frühjahr erheblich gemindert. Gegen Überwinterungsstadien von Spinnmilben an Ziergehölzen, Weinreben, Beerenobst (ausgenommen Erdbeeren), Kern- und Steinobst, sowie gegen Schildläuse, Schmier- und Wollläuse an hartlaubigen Zimmerpflanzen und Zierpflanzen in Innenräumen, auf Balkonen und unter Glas.

    • Schont Nützlinge
    • Keine Wartezeit
    • Leichte Dosierung dank Easy-Dose-System

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.

Erhältliche Größen: 500 ml

Product video

Anwendungszeitraum

Ideale Anwendung
Mögliche Anwendung
Nicht zutreffend

Anwendungshinweise

Anwendung: 
Konzentrat

 

Vor Gebrauch die Flasche gut schütteln:

1. Die Flasche muss verschlossen sein. Gut schütteln. Kippen Sie die Flasche so, dass Flüssigkeit in die Dosierkammer fließen kann.

2. Zuviel Flüssigkeit kann wieder durch die Neigung der Flasche in die andere Richtung zurückfließen.

3. An den Ringen auf der Kammer können Sie ablesen, wieviel ml in der Kammer sind. Beim Ablesen des Füllstandes muss die Flasche aufrecht (Dosierge- nauigkeit) gehalten werden. Wenn die Menge stimmt, schrauben Sie den Deckel ab.

4. Schütten Sie jetzt die exakt dosierte Menge ins vorbereitete Wasser der Spritze oder Gießkanne.

Spritzzeitpunkt: Vom Knospenschwellen bis Mausohrstadium, bei Weinreben bis Knospenaufbruch. Bitte alle Pflanzenteile gründlich benetzen.

 

Dosierung

Kern- und Steinobst: 10 ml in 500 ml Wasser/10 m² und je m Kronenhöhe, max. Anzahl der Behandlungen: 1 je Kultur und Jahr. Behandlung bis zur sichtbaren Benetzung.

Weinbau: 8 ml in max. 800 ml/10 m², max. Anzahl der Behandlungen: 1 je Kultur und Jahr.

Beerenobst (ausgenommen Erdbeere): 10 ml in 500 ml Wasser/10 m², max. Anzahl der Behandlungen: 1 je Kultur und Jahr.

Zierpflanzenbau: (Zierpflanzen in Zimmern, Büroräumen, auf Balkonen, Gewächshaus und Ziergehölze im Freiland) 20 ml in 1 Liter Wasser bei Pflanzengröße bis 50 cm auf 17 m² bei Pflanzengröße 50 cm bis 125 cm auf 11 m² bei Pflanzengröße über 125 cm auf 9 m² max. Anzahl der Behandlungen bei Ziergehölzen 1, Zierpflanzen 2 je Kultur und Jahr; Abstand mindestens 7 Tage (Spinnmilben) bzw. 14 Tage (Woll- und Schmierläuse (Pseudococcidae), Schildläuse). Behandlung bis zur sichtbaren Benetzung.

Reichweite

  • Bis zu 25 Liter Spritzlösung (bis zu 500m²)

Downloads

Zusammensetzung

    546 g/l Paraffinöl

Zulassungsinformationen

Zulassungsname: Austriebsspritzmittel

Zulassungsnummer: 024182-67