Rußtaupilze

Rußtau, auch Schwarzfleckenkrankheit oder Schwärzepilze genannt, ist ein Pilz der sich gerne auf Rosen, Lorbeer, Oleander und anderen Garten- und Zimmerpflanzen ansiedelt. Erfahren Sie mehr über Rußtaupilze

Pflegen

Mehr über: Rußtaupilze

Rußtau, auch Schwarzfleckenkrankheit oder Schwärzepilze genannt, ist ein Pilz der sich gerne auf Rosen, Lorbeer, Oleander und anderen Garten- und Zimmerpflanzen ansiedelt. Meist geht ein Befall durch Blatt-, Schild- oder Schmierläusen voraus.  Der Pilz siedelt sich auf den Ausscheidungen von saugenden Insekten, wie Schild- und Blattläusen an. Wichtig bei der Bekämpfung ist es auch den Schädling zu behandeln.