Solabiol Klima-Initiative

Jetzt mitmachen

Klima1

Die Solabiol Klima-Initiative

Gemeinsam einen Beitrag  zum Klimaschutz leisten

Der Klimawandel ist nicht abstrakt, er hat ganz konkrete Auswirkungen, die wir alle spüren. Langfristig bedroht er die Lebensgrundlage großer Teile der Weltbevölkerung. Wir alle sind betroffen – und wir alle müssen etwas tun. Der vermehrte Ausstoß von CO2 ist einer der Hauptgründe für den Klimawandel. Hier sind in großem Maße die Unternehmen gefragt. Herkunft der Rohstoffe, Produktion, Logistik, all diese Bereiche müssen auf Klimaschutz ausgerichtet werden.

Mit der Solabiol Klima-Initiative in Kooperation mit der Klimaschutzorganisation myclimate Deutschland, möchte SBM seinen Teil zur CO2-Reduktion beitragen und seiner Verantwortung als Unternehmen gerecht werden. Zusammen mit Ihnen möchten wir das Jahr 2020 nutzen, um einen ersten Schritt in Richtung Klimaschutz zu unternehmen. 


Seien Sie mit dabei und unterstützen Sie die Solabiol Klima-Initiative!

Ticker

Immer up-to-date: Finden Sie ab Anfang 2020 heraus wie viel CO2 mit der Klima-Initiative bereits kompensiert werden konnte.

SDGs

 

Und so funktioniert's:So funktioniert die Klima-Initiative

Ob Pflanzenstärkungsmittel oder Buchsbaum-Konzept: Solabiol® steht für verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Gärtnern. 2020 gehen wir in Sachen Umwelt- und Klimaschutz noch einen Schritt weiter. Für jedes Produkt, das in diesem Jahr verkauft wird, lässt Solabiol über die Klimaschutzorganisation myclimate Deutschland fünf Kilogramm des Treibhausgases ausgleichen. Das Ziel ist es, am Ende des Jahres 2.500.000 Kilogramm CO2 einzusparen.

5kg CO2 Klima-Initiative

Solabiol® und myclimate Deutschland unterstützen ein Projekt, das Haushalte und öffentliche Einrichtungen in Uganda mit Wasserfiltersystemen ausrüstet. Weil das Trinkwasser so nicht mehr auf Holzfeuern abgekocht werden muss, tragen die Filter zu Gesundheit und Lebensqualität bei, sparen etliche Tonnen Feuerholz und verringern den CO2-Ausstoß erheblich.

 

    Trinkwasser_Projekt_Uganda_1       Trinkwasserprojekt_uganda_3         Trinkwasserprojekt_uganda_3

 

Mehr zum unterstützten Projekt und zu unserem Partner erfahren Sie auf der Homepage der Klimaschutzorganisation myclimate Deutschland.