Pflanze des Monats Januar

Die Robinie

Die Robinie – mit Widerstandskraft gegen den Klimawandel?

Die Robinie (bot. Robinia pseudoacacia) oder auch falsche Akazie ist für einen Baum noch relativ neu in Deutschland. Vor ca. 300 Jahren fand sie ihren Weg aus Nordamerika in die mitteleuropäischen Wälder und ist dort seitdem nicht mehr wegzudenken. Das liegt nicht zuletzt auch an ihrer besonderen Widerstandskraft – karge Böden, heiße trockene Sommer – all das scheint der Robinie wenig auszumachen. Wird es zu heiß, kann die Robinie ihre Blätter ganz einfach nach unten klappen und bietet so weniger Verdunstungsfläche.

Dadurch könnte der Robinie noch eine ganz besondere Rolle in Zeiten des Klimawandels zugutekommen. Denn neben ihrer Hitzebeständigkeit ist sie auch besonders resistent gegen emissionshaltige Luft und salzige Böden. So kann sie nicht nur helfen langfristig klimastabile Wälder zu schaffen, sondern auch in Großstädten problemlos wachsen.

Robinie mit BieneAls Baum für Parks und Alleen erfreut sich die Robinie bereits großer Beliebtheit. Ihre gefiederten, gestielten Blätter, die meist im Mai und Juni in voller Blüte stehen, sind ein echter Hingucker. Doch auch bei anderen Lebewesen kommen die Blüten der Robinie gut an – Bienen lieben den Nektar der Robinienblüten, weshalb Imker die Robinie gezielt als Bienenweide anpflanzen. Der bei vielen beliebten Akazienhonig ist oft in Wirklichkeit ein Robinienhonig.

Darüber hinaus ist das Holz der Robinie gleichzeitig stabil und flexibel und kommt unter anderem im Schiffbau zum Einsatz. Doch auch als Holz für Gartenmöbel bietet sich die Robinie an – zum Beispiel als Alternative zu Tropenholz.

Doch die kräftige, dominante Art der Robinie kann auch zu Problemen führen. Sie wächst schneller und kann besser mit Hitze umgehen als viele heimische Bäume und wurde daher bereits als invasive Baumart eingestuft. So stehen in Berlin und Umgebung bereits ganze Wälder, die nur aus Robinien bestehen.

Robinie Baum

Die Robinie ist also eine kontroverse Pflanze, die oft die Gemüter erhitzt. Was denkt ihr über die Robinie? Teilt es uns auf Facebook mit und postet Eure Meinung.