Der Drachenbaum

Der Drachenbaum (Dracaena) und sein Standort.

Der Drachenbaum

Das griechische Wort Dracaena steht "Der weibliche Drache" und ist bei uns als Drachenbaum geläufig. Als äußerst pflegeleicht wird die Zimmerpalme gewertet und dekoriert somit den ein oder anderen heimischen Raum.

 

  • Standort

Drachenbäume (Dracaenen) stehen am besten hell bis halbschattig, manche Arten sind auch für lichtschwache Standorte geeignet. Volle Sonne jedoch führt zu Blattverbrennungen oder -vergilbungen. Die Pflanzen brauchen ganzjährig warme Temperaturen um die 18° bis 25°C. Zu häufiges Gießen, vor allen Dingen Staunässe, beschädigt die Wurzeln und führt unter anderem zu Verbräunungen der Blattspitzen. Die Pflanzen vertragen dagegen auch kurzfristige Trockenheit.

Die Wüchsigkeit der verschiedenen Dracaena-Arten unterscheidet sich erheblich. Stark wachsende Arten gleichmäßig feucht halten und die Düngergaben mit einem geeigneten Dünger entsprechend anpassen.